•  
  •  

Geschichte


Im Jahre 1984 eröffnete Erwin Müller ein Schuhfachgeschäft im Städtli Arbon, das sich von Anfang an auf modische und bequeme Schuhe spezialisierte.

Im Frühjahr 1990 trat die Tochter Elisabeth Dörflinger-Müller in die Fussstapfen Ihres Vaters und führte als Geschäftsführerin das Geschäft.
Seit dem 1.Januar 2008 ist sie nun Inhaberin des Bequem – Schuhhauses.

Das Bequem – Schuhhaus ist eines der wenigen Geschäfte schweizweit, dass selbständig und Inhaber geführt ist.

Nach dem erfolgreichen Lehrabschluss als gelernte Detailhandelsfachfrau Branche Schuhe ist seit dem 1.Mai 2014 die Tochter Deborah Dörflinger in den Familienbetrieb eingestiegen. Schon von klein auf ist Sie ein grosser Schuhfan und auch mit viel Herzblut dabei.

Im Jahre 2014 konnten wir unser 30 jähriges Jubiläum feiern.
Wir haben im Januar 2017 unsere Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

Für die kommenden Jahre sind wir bereit und motiviert. An den langjährigen Traditionen, dem guten Service und unseren Dienstleistungen wollen wir nicht rütteln, nein das Jubiläum spornt uns weiterhin an, noch besser zu werden.
Vollservice wird im Bequem – Schuhhaus grossgeschrieben.

Herzlich willkommen im Bequem – Schuhhaus in der Altstadt von Arbon, dem Schuhgeschäft mit Kompetenz und Leidenschaft.